Blade & Soul Support

Wie man den DNS Cache leert

Wir empfehlen dir zu versuchen, deinen DNS (Domain Name System) Cache zu leeren, um Ursachen für Verbindungsschwierigkeiten besser ausschließen oder beseitigen zu können. Um dies zu tun, befolge bitte diese Anweisungen:

 

Windows 8

 

  1. Drücke die Windows-Taste + X, während du dich auf dem Desktop befindest.
  2. Wähle die Eingabeaufforderung (als Administrator ausführen).
  3. Gib ipconfig /flushdns ein und drücke die Eingabetaste.

 

Windows Vista/ Windows 7

 

Unter Windows Vista musst du die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen, um diese Funktionen durchführen zu können. Starten der Eingabeaufforderung als Administrator:

 

  1. Klicke auf Start.
  2. Wähle „Programme“.
  3. Wähle „Zubehör“ und suche die Verknüpfung „Eingabeaufforderung“.
  4. Rechtsklicke auf die Verknüpfung „Eingabeaufforderung“ und wähle aus dem Auswahlmenü „Als Administrator ausführen“ aus.
  5. Fahre mit den nachfolgenden Anweisungen für Windows XP (Schritt 2) fort.

 

Windows XP

 

  1. Klicke auf Start, wähle „Ausführen“ und gib in das Eingabefeld „CMD“ ein. Nun erscheint auf dem Bildschirm eine Eingabeaufforderung.
  2. Gib „ipconfig /release“ in die Eingabeaufforderung ein.
  3. Warte einige Sekunden auf eine Antwort, dass die IP-Adresse freigegeben wurde.
  4. Gib „ipconfig /renew“ in die Eingabeaufforderung ein.
  5. Warte einige Sekunden auf eine Antwort, dass die IP-Adresse neu vergeben wurde.
  6. Gib „ipconfig /flushdns“ in die Eingabeaufforderung ein.
  7. Schließe die Eingabeaufforderung und versuche, eine Verbindung herzustellen.

 

Das sollte deinen DNS-Cache löschen. Möglicherweise musst du diesen Vorgang mehrmals durchführen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen